Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,
der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wir gehen vertrauensvoll mit Ihren Daten um

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung klärt den Nutzer der Website www.sportanalytik.at (im Folgenden „Website“) über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch SportAnalytik GmbH auf.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden vom Betreiber nur in rechtmäßiger Weise – insbesondere zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten, aufgrund überwiegender berechtigter Interessen des Betreibers oder auf Basis der Einwilligung des Nutzers – verarbeitet und übermittelt.

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen ergibt sich aus dem österreichischen Datenschutzgesetz sowie aus der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO). Die Rechtsgrundlage ist bei den nachstehenden Verarbeitungen jeweils konkret angegeben. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten von Ihnen an Dritte ist nur in Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen vorgesehen. Dies ist vor allem für die Verwaltung und Erfüllung der Verträge mit Ihnen bzw anderer uns obliegender Verpflichtungen gegenüber Auftragsverarbeiter (bspw. Buchhaltung und Rechnungswesen, Zulieferer und Erfüllungsgehilfen (bspw. Spedition, Druckereien), Inkassoinstiute, Rechts-/Steuervertretung), Kreditinstitute und Banken, übergeordnete oder verbundene Organisationen und Unternehmen (bspw. Konzerngesellschaften, nationale und internationale (Sport)Dach- und Fachverbände/-organisationen), Behörden und öffentliche Stellen (bspw. Finanzbehörden, Sozialversicherungsträger oder Fördergeber) an diese erforderlich. An andere Dritte ist die Weitergabe der personenbezogenen Daten nicht vorgesehen.

Werden personenbezogene Daten von Ihnen an Dritte weitergegeben, werden mit diese entsprechende (Auftragsverarbeiter)Vereinbarungen getroffen oder es bestehen diesbezügliche gesetzliche Verpflichtungen zur Datenweitergabe. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten von Ihnen ist zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen notwendig. Ohne diese Daten ist eine Erbringung der Leistung unmöglich und wäre sodann der Vertrag von uns aufzulösen (Art. 13 Abs. 2 lit. e DSGVO).

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen oder Teilnehmer zu unseren Veranstaltungen registrieren, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen siebenunddreissig Monate bei uns gespeichert.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, Gordon House Barrow Street, Dublin 4, Irland. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

JHHS SportAnalytik GmbH
Haymogasse 96
1230 Wien
info@sportanalytik.at

SportAnalytik METHODE

SportAnalytik ist eine sportmotorische Analyse für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen fünf und sechzehn Jahren. Mit Hilfe von neun einfachen Tests werden die individuellen körperlichen Fähigkeiten der TeilnehmerInnen herausgearbeitet und geeignete Sportarten entsprechend der persönlichen Talente empfohlen. Im Rahmen einer spielerischen und unterhaltsamen Veranstaltung für die Dauer von ungefähr 3 Stunden werden die körperliche Eignung der Kinder und Jugendlichen, ihre sportliche Motivation und ihre Stärken in Bezug auf Koordination, Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Taktik analysiert.

Es wird für jedes Kind ein individueller sportmotorischer Test durchgeführt und das Ergebnis mit den Anforderungen für unterschiedliche Sportarten verglichen. Jedes Kind und jeder Jugendliche erhält einen maßgeschneiderten Bericht mit entsprechenden Vorschlägen für die persönlich passenden Sportarten (inkl. Kontakten zu Fachverbänden der jeweiligen Sportart). Darüber hinaus ist es zusätzlich möglich, Ihr Kind auf zwei von den Eltern vorgeschlagenen Sportarten zu testen.

Die SportAnalytik Methode wurde in Vancouver, Kanada, bei den Olympischen Spielen im Jahr 2010 vorgestellt und ab dem Jahr 2014 in Zusammenarbeit mit dem internationalen Experten Dr. Tomas Peric, Ph.D. von der Fakultät für Leibeserziehung und Sport der Karls-Universität in Prag weiterentwickelt. Für die Analyse wurden die Disziplinen so ausgewählt, dass die wichtigsten körperlichen Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit, Koordination, Beweglichkeit sowie jegliche Kombination davon komplett abgedeckt werden. Außerdem wurden alle Tests so entwickelt, dass sie ein sehr hohes Maß an Zuverlässigkeit und Aussagekraft bieten und so die benötigten Werte verlässlich messen. Der Bericht fasst die Ergebnisse Ihres Kindes zusammen, bietet einen alters- und geschlechtsspezifischen Vergleich unter der Nutzung von über 400.000 Datensätzen.

Ziel von SportAnalytik ist die Freude an der sportlichen Bewegung in jedem Kind und Jugendlichen zu wecken. Die Kinder sollen sich für ihre neu entdeckten Talente begeistern und die Motivation erhalten, sportlich aktiv zu bleiben. SportAnalytik entdeckt keine Spitzensportler sondern führt die Kinder an die für sie passenden Sportarten heran.


SportAnalytik umfasst neun Sporttests mit folgenden Schwerpunkten

Körperbautyp

Taktische Fähigkeiten

Schnelligkeit

Explosivität

Kraft

Ausdauer

Koordination

Gleichgewicht

Flexibilität

Beispiel eines personalisierten Talentberichts und Sportberichts
FÜR JEDES KIND

Diese Website Benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiterempfehlen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.